Read e-book online 250 Keywords Preis- und Produktpolitik: Grundwissen für PDF

By Springer Fachmedien Wiesbaden

ISBN-10: 3658074418

ISBN-13: 9783658074418

ISBN-10: 3658074426

ISBN-13: 9783658074425

Von der Amoroso-Robinson-Relation über Fencing und das lifestyles Cycle idea bis zum Versioning: Die Sprache der Preis- und Produktpolitik zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Das vorliegende Nachschlagewerk eignet sich für den ersten schnellen Überblick. In 250 übersichtlichen Schlüsselbegriffen werden die Grundlagen erläutert. Die Erklärungen sind kompakt und verständlich formuliert und bieten Basiswissen für alle, die einen schnellen Einstieg in die Praxis suchen, sich für Preis- und Produktpolitik interessieren oder ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

Show description

Read Online or Download 250 Keywords Preis- und Produktpolitik: Grundwissen für Manager PDF

Best german_15 books

Download PDF by Elias Jammal: Kultur und Interkulturalität: Interdisziplinäre Zugänge

​Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes wollen einen Beitrag zur Etablierung eines Diskurses zwischen der Philosophie und der interdisziplinär und praktisch orientierten interkulturellen Kommunikation leisten. Damit sollen Begriffe, Annahmen und Methodik der interkulturellen Kommunikation geschärft und ihre Interdisziplinarität verbessert werden.

Get Chefsache Betriebskita: Betriebskindertagesstätten als PDF

Kürzere Elternzeiten, sinkende Personalbeschaffungs- und Wiedereingliederungskosten, eine stärkere Identifikation und Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen sowie ein Imagegewinn sind nur einige der positiven Effekte von Betriebskitas. Die Betriebskita wird zum wichtigen Erfolgsfaktor und somit zur Chefsache.

Download e-book for iPad: Die Geschichte des ökonomischen Denkens by Fritz Söllner

"Die Geschichte des ökonomischen Denkens" gibt einen umfassenden und dennoch detaillierten Überblick über die Entwicklung der ökonomischen Theorie. Die Gesamtschau zeigt wichtige Zusammenhänge und Unterschiede zwischen den verschiedenen Denkrichtungen auf und erleichtert so deren Verständnis. Den Schwerpunkt bildet die Darstellung von Vorklassik, Klassik und Neoklassik.

Get Studieren kann man lernen: Mit weniger Mühe zu mehr Erfolg PDF

Ihr Selbstbewusstsein als Studierender, alte Lerngewohnheiten aus der Schulzeit und Ihre innere Einstellung zum Lernen entscheiden oft mehr über den Erfolg oder Misserfolg im Studium als alle mühsamen Anstrengungen. Die engagierte Hochschulprofessorin und zertifizierte NLP-Trainerin Kira Klenke verrät in diesem speziell auf Studierende zugeschnittenen Selbst-Coaching-Programm Motivationsmethoden, Lerntechniken und mentale tips, die an der Hochschule meist nicht vermittelt werden.

Additional resources for 250 Keywords Preis- und Produktpolitik: Grundwissen für Manager

Sample text

S. auch als ein Führungsinstrument der Markenführung interpretiert werden, welches zwei Ziele verfolgt: (1) Die konsistente außengerichtete Kommunikation des Markennutzenversprechens im Sinne einer Soll-Positionierung an allen Brand Touch Points (Berührungspunkte zwischen Nachfragern und Marke) und (2) die innengerichtete Umsetzung und finale Einlösung dieses Versprechens durch ein adäquates Verhalten aller an der Erbringung der Markenleistung beteiligten Personen. Markenimage 50 Markenimage Ein in der Psyche relevanter Bezugsgruppen fest verankertes Vorstellungsbild von einem Bezugsobjekt.

Preisbindung Verpflichtung, eine Ware zu einem definierten Preis zu verkaufen. Man unterscheidet zwischen gesetzlicher und vertraglicher Preisbindung. Liegt eine gesetzliche Preisbindung für Waren vor, so ist der Handel dazu verpflichtet, diese zu einem vorgeschriebenen Preis an die Verbraucher zu verkaufen. Ziel solcher Maßnahmen ist es, den Preiswettbewerb zwischen Händlern zu verhindern und eine konstante Qualität einer Warengattung zu gewährleisten. B. für Bücher, rezeptpflichtige Medikamente oder Zigaretten.

Vertragsformen 1. Vertragsbestandteile: (1) Grundmietzeit, in der in der Regel kein Kündigungsrecht für den Leasingnehmer zugelassen wird; (2) Vereinbarung von Verlängerungs- oder Kaufoptionen nach Ablauf der Grundmietzeit; (3) Höhe der zu entrichtenden Leasingraten; (4) Übernahme der Gefahr des zufälligen Untergangs oder der wirtschaftlichen Entwertung (Investitionsrisiko) durch Leasinggeber oder Leasingnehmer; (5) eventuell Vereinbarungen über Wartung und Pflege des Leasingobjekts. 2. Arten der Vertragsgestaltung: a) Operate Leasingverträge: entsprechen Mietverträgen im Sinn des BGB.

Download PDF sample

250 Keywords Preis- und Produktpolitik: Grundwissen für Manager by Springer Fachmedien Wiesbaden


by Thomas
4.3

Rated 4.92 of 5 – based on 15 votes