C als erste Programmiersprache: Mit den Konzepten von C11 - download pdf or read online

By Joachim Goll

ISBN-10: 3834818585

ISBN-13: 9783834818584

ISBN-10: 383482271X

ISBN-13: 9783834822710

Die Sprachkonzepte von C werden von Grund auf vorgestellt und der Einsteiger vom ersten Programm bis hin zum Schreiben komplexer, professioneller Anwendungen geleitet. Dabei wird der aktuelle ISO-Standard C11 genauso wie der grundlegende regular C90 sorgfältig analysiert.

Der Lernstoff wird durch zahlreiche, lauffähige Beispiele veranschaulicht. Lernkästchen heben die wichtigsten Aspekte der Sprache hervor, welche zudem in der Zusammenfassung eines jeden Kapitels konzentriert aufgeführt sind. Mit ausgesuchten und an Hochschulen bzw. Schulen erprobten Übungsaufgaben werden die gewonnenen Kenntnisse vertieft. Beispiele und Lösungen zu den Aufgaben im Buch werden im internet zur Verfügung gestellt.

Show description

Read Online or Download C als erste Programmiersprache: Mit den Konzepten von C11 PDF

Similar german_15 books

Get Kultur und Interkulturalität: Interdisziplinäre Zugänge PDF

​Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes wollen einen Beitrag zur Etablierung eines Diskurses zwischen der Philosophie und der interdisziplinär und praktisch orientierten interkulturellen Kommunikation leisten. Damit sollen Begriffe, Annahmen und Methodik der interkulturellen Kommunikation geschärft und ihre Interdisziplinarität verbessert werden.

Download PDF by Peter Buchenau: Chefsache Betriebskita: Betriebskindertagesstätten als

Kürzere Elternzeiten, sinkende Personalbeschaffungs- und Wiedereingliederungskosten, eine stärkere Identifikation und Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen sowie ein Imagegewinn sind nur einige der positiven Effekte von Betriebskitas. Die Betriebskita wird zum wichtigen Erfolgsfaktor und somit zur Chefsache.

Fritz Söllner's Die Geschichte des ökonomischen Denkens PDF

"Die Geschichte des ökonomischen Denkens" gibt einen umfassenden und dennoch detaillierten Überblick über die Entwicklung der ökonomischen Theorie. Die Gesamtschau zeigt wichtige Zusammenhänge und Unterschiede zwischen den verschiedenen Denkrichtungen auf und erleichtert so deren Verständnis. Den Schwerpunkt bildet die Darstellung von Vorklassik, Klassik und Neoklassik.

Download PDF by Kira Klenke: Studieren kann man lernen: Mit weniger Mühe zu mehr Erfolg

Ihr Selbstbewusstsein als Studierender, alte Lerngewohnheiten aus der Schulzeit und Ihre innere Einstellung zum Lernen entscheiden oft mehr über den Erfolg oder Misserfolg im Studium als alle mühsamen Anstrengungen. Die engagierte Hochschulprofessorin und zertifizierte NLP-Trainerin Kira Klenke verrät in diesem speziell auf Studierende zugeschnittenen Selbst-Coaching-Programm Motivationsmethoden, Lerntechniken und mentale methods, die an der Hochschule meist nicht vermittelt werden.

Extra resources for C als erste Programmiersprache: Mit den Konzepten von C11

Sample text

0) THEN BEGIN . . . 0) THEN BEGIN . . . END ELSE BEGIN . . . LT. EQ. für „equal to“ steht. Das BEGIN und END kennzeichnet den Anfang und das Ende eines Blocks. Ein Block wird auch als zusammengesetzte Anweisung oder Verbundanweisung bezeichnet. Der Block ist die Kontrollstruktur für die Sequenz. Ein Block entspricht syntaktisch einer einzigen Anweisung. Damit kann ein Block syntaktisch auch dort stehen, wo nur eine einzige Anweisung zugelassen ist. Das Konzept der Blöcke stand auch bereits in ALGOL 60 zur Verfügung.

Als Schleife wird die while-Schleife eingeführt. h> // Hier werden Zeilenkommentare verwendet // Konstanten #define UPPER 300 // obere Grenze UPPER ist eine // symbolische Konstante // 300 ist eine literale Konstante #define LOWER 0 // untere Grenze #define STEP 20 // Schrittweite int main (void) { // Variablen int fahr; 22 // Definition der lokalen Variablen fahr Symbolische Konstanten sind Konstanten, die einen Namen tragen. An die Stelle eines Namens setzt der Compiler dann die der symbolischen Konstanten zugeordnete literale Konstante ein, also z.

Mit anderen Worten, man benötigt zur Lösung eines Problems einen Algorithmus – also eine Rechenvorschrift – und einen Prozessor. Während aber bei einem Kochrezept viele Dinge gar nicht explizit gesagt werden müssen, sondern dem Koch aufgrund seiner Erfahrung implizit klar sind – z. B. dass J. Goll, M. 1007/978-3-8348-2271-0_3, © Springer Fachmedien Wiesbaden 2014 Entwurf von Programmen 37 er den Kuchen aus dem Backofen holen muss, bevor er schwarz wird –, muss einem Prozessor alles explizit und eindeutig durch ein Programm, das aus Anweisungen einer Programmiersprache besteht, gesagt werden.

Download PDF sample

C als erste Programmiersprache: Mit den Konzepten von C11 by Joachim Goll


by Charles
4.0

Rated 4.35 of 5 – based on 46 votes